Schulinterner Redewettbewerb


Am 19. Februar fand der diesjährige Redewettbewerb an unserer Schule statt.

8 Schülerinnen und 2 Schüler der Abteilungen Mode, Produktmanagement und Tourismus nahmen die Herausforderung an und traten in unterschiedlichen Kategorien an.

Maria Ismailov (2A HLP) hat mit ihrer klassischen Rede zum Thema „Rassismus, Diskriminierung, Vorurteile“ die Jury überzeugt, Denise Stangl (3B HLP) tat dies mit ihrer Spontanrede zum Themenbereich „Jugend und Familie“  und Ronja Schwarz (4B HLP) hat in der Kategorie „Neues Sprachrohr“ mit ihrem Poetry Slam „ Warum Perfektionismus definitiv ultimativ unproduktiv ist“ Jury und Publikum begeistert.

Die 3 Schülerinnen werden die HBLA Oberwart beim Landesendbewerb im Kulturzentrum Oberschützen vertreten.

Die Schulgemeinschaft der HBLA wünscht viel Erfolg!


AKTUELLES AUS DER HBLA OBERWART:

Aktuelle Information - weitere Vorgangsweise bei der Zentralmatura

Den Brief vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung an die Maturantinnen und Maturanten können Sie hier downloaden! > mehr ...

VERWALTUNG

Auf Grund der aktuellen Krisensituation ist die Verwaltung der HBLA Oberwart nur per E-Mail oder telefonisch erreichbar. > mehr ...

Elterninformation

Wie den Medienberichten zu entnehmen, sind höhere Schulen, somit auch die HBLA Oberwart, ab Montag, dem 16. März 2020, geschlossen. Unterricht findet selbstverständlich statt, allerdings in veränderter Form. Die Schüler_innen...> mehr ...

Dagmar Mikolics am Opernball 2020

Seit 2009 führt Dagmar Mikolics, Absolventin der Modeschule Oberwart, sehr erfolgreich ihr Modelabel „MD Modedesign“ in der Wiener Innenstadt (https://www.md-md.at/atelier). Sie hat sich mit sportlich bis eleganten Entwürfen,...> mehr ...

Juniorprojektmanagerzertifizierung der Abteilung Produktmanagement & Präsentation

„Hiermit erkläre ich dich zum Ritter des Projektmanagements“ „Auffallend kreativ“ waren die Schülerinnen des 4. Jahrganges der Abteilung Produktmanagement und Präsentation bei der Zertifikatsverleihung des...> mehr ...

Tourismusschule Oberwart auf Genusstour

Die Schüler_innen der Tourismusschule Oberwart waren im Zuge ihrer Ausbildung zum Käsekenner auf Exkursion im Almenland.  Auf dem Programm standen Betriebsführungen und Verkostungen bei der Sennerei Leitner, beim Almenland...> mehr ...

Theo-Tag: Schülerinnen der 4HLW erkundeten die kirchliche Berufsvielfalt

Die Schülerinnen der 4 HLW fuhren am 20. Februar 2020 mit ihrer Religionslehrerin I. Unger nach Eisenstadt, um dort am Theo-Tag der Diözese teilzunehmen. Nach einem anspruchsvollen, aber auch mit viel Humor gespickten Vortrag...> mehr ...