Pascal Violo „zu Gast“ an der HBLA Oberwart


Die Schülerinnen der 2BHP der HBLA Oberwart nahmen am 15. April an einem Vortrag über das berüchtigte Flüchtlingslager Kara Tepe (ehemals Moria) auf der Insel Lesbos teil. Das Gespräch mit Pascal Violo, dem Gründer der Initiative „Karawane der Menschlichkeit“, war der Schlusspunkt eines fächerübergreifenden Projektes, dem als Ausgangspunkt die Lektüre des Romans „Die Geschichte des Wassers“ zu Grunde lag. Die Geschichte der norwegischen Autorin Maja Lunde thematisiert die Folgen unseres derzeitigen Lebensstils für den Planeten.

Ganz im Sinne der Entrepreneurship Education wurden im Anschluss an die Lektüre die Themen des Romans zum Ausgangspunkt eines fächerübergreifenden Projektes, bei dem die Jugendlichen über unseren Wasserverbrauch reflektierten, viel Wissenswertes über Wasserkraftwerke erfuhren und sich mit dem brisanten Thema Flucht auseinandersetzten. Passend zu diesem Schwerpunkt schilderte Pascal Violo, coronabedingt pausierender Reisefotograf aus Güssing, im Rahmen eines Online-Meetings seine ganz persönlichen Eindrücke über die menschenunwürdigen Umstände in Kara Tepe und beantwortete die Fragen der Schüler*innen. Diese waren nicht nur von den Erzählungen, Bildern und Videos tief berührt, sondern auch vom Engagement Pascal Violos und der großartigen Unterstützung vieler freiwilliger Helfer*innen, von der er berichtete.  

„Menschen für Menschen, das ist alles, was zählt“, ist eine Aussage des Reisefotografen Pascal Violo, die den Schüler*innen ganz besonders in Erinnerung geblieben ist. Aufgrund des großartigen Echos von Seiten der Jugendlichen werden am 7. Mai alle Schüler*innen der HBLA Oberwart die Möglichkeit haben, den Vortrag von Pascal Violo mitzuverfolgen und anschließend mitzudiskutieren.


AKTUELLES AUS DER HBLA OBERWART:

Die HBLA Oberwart bietet mit sieben Schulformen ein auffallend vielfältiges Bildungsangebot.

Jeden Tag wurde eine der sieben Schulformen unter dem Motto „7 Tage – 7 Schulen“ vorgestellt. > mehr ...

Anmeldung für das Schuljahr 2022/2023

Du möchtest dich an der HBLA anmelden? So geht es Schritt für Schritt: Schön, dass du dich für eine Ausbildung an der HBLA Oberwart entschieden hast. Die Anmeldung für das kommende Schuljahr kann auch online erfolgen. Fülle...> mehr ...

HBLA Oberwart unterstützt Krebshilfe

Ganz im Sinne des Entrepreneurship organsierte ein Projektteam der HBLA Oberwart einen Second- Hand-Markt in der Aula der Schule. Der REUSE-Gedanke stand dabei natürlich im Vordergrund. Der Reinerlös der Aktion wurde nun der...> mehr ...

Absolventin der Modeschule Oberwart brillierte beim Haute Couture Austria Award 2021

Elke Acs, Absolventin der Modeschule Oberwart, wurde beim diesjährigen Haute Couture Austria Award für ihr Modell mit dem zweiten Platz prämiert. Der Wettbewerb, bei dem das Können und die Kreativität der heimischen...> mehr ...

Schulglocke einmal anders!

Die Schüler*innen der Abteilung Produktmanagement und Präsentation bringen sich in den allgemeinen Schulalltag ein und produzieren ihre eigene Schulglocke.> mehr ...

Tourismusschule Oberwart denkt mit FH Joanneum regionale Tourismuskonzepte

Die Schüler*innen des 4. Jahrganges der Tourismusschule Oberwart erarbeiten im Gegenstand Tourismusmarketing und Kundenmanagement gemeinsam mit Studentinnen der FH Joanneum in Bad Gleichenberg Ideen für Bad Tatzmannsdorf und...> mehr ...

Kunst und Fantasie – Hirameki im Unterricht an der HLW

„Sei du selbst der bunte Farbklecks im grauen Schulalltag“, dachten sich die Schüler*innen der 3HLW. Mit #hirameki treffen die Jugendlichen den Zahn der Zeit. Das japanische Hirameki bedeutet so viel wie Geistesblitz. Entdeckt...> mehr ...