HBLA Oberwart: vielfältig und sozial – auch während des Homeschoolings


„Wenn einer allein träumt, ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen, ist das der Beginn einer neuen Wirklichkeit.“ Mit diesen Worten begrüßte Pascal Violo, Reisefotograf und Initiator der „Karawane der Menschlichkeit“ 300 Schüler_innen der HBLA Oberwart zu einer Präsentation über seine Arbeit.

Im Rahmen der Entrepreneurship Education war die Idee geboren worden, Pascal Violo zu einem Vortrag einzuladen, und zwar als Abschluss eines fächerübergreifenden Projektes. Das Echo der Jugendlichen war enorm, sodass spontan der Entschluss gefasst wurde, möglichst viele Schüler_innen der HBLA Oberwart mit dieser Thematik vertraut zu machen. So kam es, dass an einem Freitagvormittag 300 junge Menschen vor ihren Bildschirmen saßen und alle gemeinsam den Worten des Vortragenden lauschten, der nicht nur seine Geschichte, sondern auch Bilder und Videos mit den Schüler_innen teilte. So erfuhren die Lernenden aus erster Hand über die Flüchtlingslager auf der Insel Lesbos, das Leben der Menschen dort und die Initiative des Güssingers, der coronabedingt seinen Beruf als Reisefotograf derzeit nicht ausüben kann und anstelle dessen die „Karawane der Menschlichkeit“ gegründet hat. Die Bilder und Erzählungen berührten die Jugendlichen zutiefst, was an den zahlreichen Fragen im Anschluss an die Präsentation deutlich zu erkennen war.

Die HBLA-Oberwart ist bestrebt, den Schüler_innen auch während des Distance Learnings eine möglichst vielfältige Ausbildung anzubieten und – ganz im Sinne der Entrepreneurship Education – auch die soziale Komponente miteinzubinden. Dass es gelungen ist, 300 Jugendliche gleichzeitig in den Genuss einer Präsentation kommen zu lassen und einen Homeschooling-Vormittag zu einem Gemeinschaftserlebnis zu machen, zeigt von den vielfältigen Möglichkeiten des digitalen Lernens, aber auch vom großen Engagement der Lehrenden und Lernenden an der HBLA Oberwart.


AKTUELLES AUS DER HBLA OBERWART:

Landeshauptmann Doskozil zu Gast in der HBLA Oberwart

Im Jahr 2021 feiert nicht nur das Bundesland Burgenland den 100. Geburtstag, auch an der HBLA Oberwart gilt es, Jubiläen zu zelebrieren. Die im Burgenland einzigartige Abteilung Produktmanagement und Präsentation (HLP) freut sich...> mehr ...

Get your job day an der HBLA Oberwart

Der traditionelle „Get your job day“ an der HBLA Oberwart fand aufgrund der besonderen Situation in diesem Schuljahr online statt. Dank der Kooperationsbereitschaft verschiedener Betriebe aus der Steiermark und dem Burgenland,...> mehr ...

HBLA Oberwart: vielfältig und sozial – auch während des Homeschoolings

„Wenn einer allein träumt, ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen, ist das der Beginn einer neuen Wirklichkeit.“ Mit diesen Worten begrüßte Pascal Violo, Reisefotograf und Initiator der „Karawane der Menschlichkeit“...> mehr ...

30 Jahre Mode und Matura – Modeschule Oberwart

Die Modeschule Oberwart, hervorgegangen aus der im Jahr 1949 gegründeten Fachschule für Weißnähen und Damenkleidermacher, ist die einzige Modeschule des Burgenlands und entfaltet nicht nur ob dieses Alleinstellungsmerkmals echte...> mehr ...

„Champ des Fleurs“

Vom 14. Juni 2021 bis zum 21. Juni 2021 fand die Fotoausstellung „Champ des Fleurs“ des 2. Jahrganges der Abteilung Produktmanagement & Präsentation in der HBLA Oberwart statt. Trotz Distance Learning planten und kreierten...> mehr ...

Praktische Abschlussprüfung an der Tourismusschule Oberwart

Die Schüler_innen des 4. Jahrganges der Höheren Lehranstalt für Tourismus der HBLA Oberwart haben ihre Vorprüfung in Kochen und Servieren erfolgreich abgelegt. Im Rahmen dieser Prüfung, die Voraussetzung für den Antritt zur...> mehr ...

Hohes Niveau bei den praktischen Abschlussprüfungen in der Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Von 25. bis 28. Mai fanden die praktischen Abschlussprüfungen der 3. Klasse der Fachschule für wirtschaftliche Berufe an der HBLA Oberwart statt. Die Schüler*innen der 3FW stellten ihr professionelles Wissen in Küchen- und...> mehr ...