HBLA Oberwart: vielfältig und sozial – auch während des Homeschoolings


„Wenn einer allein träumt, ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen, ist das der Beginn einer neuen Wirklichkeit.“ Mit diesen Worten begrüßte Pascal Violo, Reisefotograf und Initiator der „Karawane der Menschlichkeit“ 300 Schüler_innen der HBLA Oberwart zu einer Präsentation über seine Arbeit.

Im Rahmen der Entrepreneurship Education war die Idee geboren worden, Pascal Violo zu einem Vortrag einzuladen, und zwar als Abschluss eines fächerübergreifenden Projektes. Das Echo der Jugendlichen war enorm, sodass spontan der Entschluss gefasst wurde, möglichst viele Schüler_innen der HBLA Oberwart mit dieser Thematik vertraut zu machen. So kam es, dass an einem Freitagvormittag 300 junge Menschen vor ihren Bildschirmen saßen und alle gemeinsam den Worten des Vortragenden lauschten, der nicht nur seine Geschichte, sondern auch Bilder und Videos mit den Schüler_innen teilte. So erfuhren die Lernenden aus erster Hand über die Flüchtlingslager auf der Insel Lesbos, das Leben der Menschen dort und die Initiative des Güssingers, der coronabedingt seinen Beruf als Reisefotograf derzeit nicht ausüben kann und anstelle dessen die „Karawane der Menschlichkeit“ gegründet hat. Die Bilder und Erzählungen berührten die Jugendlichen zutiefst, was an den zahlreichen Fragen im Anschluss an die Präsentation deutlich zu erkennen war.

Die HBLA-Oberwart ist bestrebt, den Schüler_innen auch während des Distance Learnings eine möglichst vielfältige Ausbildung anzubieten und – ganz im Sinne der Entrepreneurship Education – auch die soziale Komponente miteinzubinden. Dass es gelungen ist, 300 Jugendliche gleichzeitig in den Genuss einer Präsentation kommen zu lassen und einen Homeschooling-Vormittag zu einem Gemeinschaftserlebnis zu machen, zeigt von den vielfältigen Möglichkeiten des digitalen Lernens, aber auch vom großen Engagement der Lehrenden und Lernenden an der HBLA Oberwart.


AKTUELLES AUS DER HBLA OBERWART:

Die HBLA Oberwart bietet mit sieben Schulformen ein auffallend vielfältiges Bildungsangebot.

Jeden Tag wurde eine der sieben Schulformen unter dem Motto „7 Tage – 7 Schulen“ vorgestellt. > mehr ...

Anmeldung für das Schuljahr 2022/2023

Du möchtest dich an der HBLA anmelden? So geht es Schritt für Schritt: Schön, dass du dich für eine Ausbildung an der HBLA Oberwart entschieden hast. Die Anmeldung für das kommende Schuljahr kann auch online erfolgen. Fülle...> mehr ...

HBLA Oberwart unterstützt Krebshilfe

Ganz im Sinne des Entrepreneurship organsierte ein Projektteam der HBLA Oberwart einen Second- Hand-Markt in der Aula der Schule. Der REUSE-Gedanke stand dabei natürlich im Vordergrund. Der Reinerlös der Aktion wurde nun der...> mehr ...

Absolventin der Modeschule Oberwart brillierte beim Haute Couture Austria Award 2021

Elke Acs, Absolventin der Modeschule Oberwart, wurde beim diesjährigen Haute Couture Austria Award für ihr Modell mit dem zweiten Platz prämiert. Der Wettbewerb, bei dem das Können und die Kreativität der heimischen...> mehr ...

Schulglocke einmal anders!

Die Schüler*innen der Abteilung Produktmanagement und Präsentation bringen sich in den allgemeinen Schulalltag ein und produzieren ihre eigene Schulglocke.> mehr ...

Tourismusschule Oberwart denkt mit FH Joanneum regionale Tourismuskonzepte

Die Schüler*innen des 4. Jahrganges der Tourismusschule Oberwart erarbeiten im Gegenstand Tourismusmarketing und Kundenmanagement gemeinsam mit Studentinnen der FH Joanneum in Bad Gleichenberg Ideen für Bad Tatzmannsdorf und...> mehr ...

Kunst und Fantasie – Hirameki im Unterricht an der HLW

„Sei du selbst der bunte Farbklecks im grauen Schulalltag“, dachten sich die Schüler*innen der 3HLW. Mit #hirameki treffen die Jugendlichen den Zahn der Zeit. Das japanische Hirameki bedeutet so viel wie Geistesblitz. Entdeckt...> mehr ...