HBLA Oberwart ist Entrepreneurship-Schule


Die HBLA Oberwart wurde ausgezeichnet mit dem Entrepreneurship Education Zertifikat.

„Als zertifizierte Entrepreneurship-Schule liegt uns die Förderung von unternehmerischem Denken und Handeln besonders am Herzen. Dieses Know-how hilft unseren Schüler*innen nicht nur bei einer Unternehmensgründung, sondern ist auch eine wesentliche Grundlage für eine selbstständige, eigenverantwortliche Lebensführung.“, so Direktor Mag. Dr. Aristoteles Papajanopulos stolz über diese besondere Auszeichnung.

Die Entrepreneurship Education ist ein entscheidender Beweis für eine hohe Qualität der schulischen Ausbildung. Dabei werden unternehmerische Qualifikationen im engeren Sinn, eine Kultur unternehmerischen Denkens und Handelns sowie eine Kultur der Mündigkeit gefördert. Den Schüler*innen der HBLA werden Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt, um in einer sich ständig ändernden Berufswelt zu bestehen und sich bei Bedarf selbstständig machen zu können. Soft Skills wie Kreativität, Risikobereitschaft und Risikobewusstsein, Zielorientierung und Teamfähigkeit werden in allen Gegenständen gefördert. Nachhaltigkeit, Demokratiebewusstsein und Selbstreflexion sind wichtige Werte einer dynamischen Zivilgesellschaft; mündige Staatsbürgerinnen und Staatsbürger mit der Bereitschaft, eigene Meinungen zu äußern, sind Ziel der Ausbildung an der HBLA.

Die HBLA Oberwart hat sich mit ihren auffallend vielseitigen Projekten und Aktivitäten einem zweijährigen Zertifizierungsprozess unterzogen, um die seit Jahren gelebte Entrepreneurship Education öffentlich anerkennen zu lassen.

Mit dem Zertifikat wird nunmehr bestätigt, dass an der HBLA Oberwart innovativer Unternehmergeist gefördert wird und alle Aktivitäten in diesem Zusammenhang ganzheitlich, zielorientiert und nachhaltig in den schulischen Alltag implementiert sind. Das besondere Engagement der Lehrer*innen und die hohe Unterrichtsqualität an der HBLA Oberwart wurden durch die Zertifikatsverleihung ausgezeichnet. Alle Beteiligten können besonders stolz auf ihre Leistungen sein.


AKTUELLES AUS DER HBLA OBERWART:

Orange the world – Stoppt Gewalt an Frauen!

Voriges Jahr erstrahlte um diese Zeit für 16 Tage unsere Aula in der Schule in orangem Licht, um die internationale Kampagne „Orange the world“ zu unterstützen. Heuer, in Zeiten des Lockdowns wollen wir ein Zeichen im Internet...> mehr ...

HBLA Oberwart ist Entrepreneurship-Schule

Die HBLA Oberwart wurde ausgezeichnet mit dem Entrepreneurship Education Zertifikat. „Als zertifizierte Entrepreneurship-Schule liegt uns die Förderung von unternehmerischem Denken und Handeln besonders am Herzen. Dieses...> mehr ...

Praxisunterricht

Der Praxisunterricht wird ab Dienstag, 17. November auf Distance Learning umgestellt.> mehr ...

„Die Dame dankt“ – Taschenprojekt der Modeschule Oberwart in Kooperation mit dem Sterntalerhof

Unsere Spende: eine modisch zeitlose und geräumige Tragetasche aus PET-Upcylingfilz. Die Modeschule der HBLA Oberwart hat sich, wie auch schon in den Schuljahren davor, vorgenommen, mit den Schüler_innen des 1. Jahrganges in...> mehr ...

Übungsfirmen der HBLA im Homeoffice

Die österreichischen Unternehmen müssen sich im Lockdown an die derzeit gültigen Rahmenbedingungen anpassen – so auch die Übungsfirmen der HBLA Oberwart! Die HBLA-Schüler*innen arbeiten als Mitarbeiter*innen in den Übungsfirmen...> mehr ...

Zertifikatsprüfung - Diplomierte Käsekenner_in

Trotz Corana wurde die Zertifikatsprüfung „Diplomierte Käsekenner_in in Österreich“ unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen am 04. Juni durchgeführt. Die Schüler_innen im 3. Jahrgang der Tourismus- und Hotelfachschule Oberwart...> mehr ...

50 Jahre HLW Oberwart

Die HLW Oberwart feiert in diesem Schuljahr ihr 50-jähriges Jubiläum. 1970 eröffnete sich für 36 junge Frauen erstmals die Möglichkeit, die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche (Frauen-)Berufe (HLW) zu besuchen. Bis zu diesem...> mehr ...