HBLA Oberwart bei der Steirischen Junkerpräsentation


Im Rahmen der Zusatzqualifikation Jungsommelier besuchten die Schülerinnen und Schüler der Tourismusschule Oberwart am 6. November die Steirische Junkerpräsentation in Graz. Die 400 Aussteller präsentierten ihren neuen Jahrgang frisch und fruchtig. Unter den knapp 4.500 Besuchern waren auch sehr viele junge Weininteressenten, die die neuen Junker verkosteten.


AKTUELLES AUS DER HBLA OBERWART:

HBLA Oberwart und LKW Walter – eine Erfolgsgeschichte seit vielen Jahren

Seit vielen Jahren stellt sich die Walter Group (LKW Walter und Containex) den Maturant_innen der HBLA Oberwart vor, präsentiert in kurzen Vorträgen ihre vielfältigen Tätigkeitsbereiche und macht sich gleichzeitig auf die Suche...> mehr ...

HPV-Vortrag an der HBLA Oberwart

Rund 40.000 Menschen erkranken in Österreich jährlich an Krebs. Ein Teil dieser Erkrankungen wird durch das HPV-Virus ausgelöst. Im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichts organisierten fünf Schülerinnen des dritten...> mehr ...

Schnuppertage an der HBLA Oberwart vom 3. bis 6. Feber 2020

Die Höhere Bundeslehranstalt Oberwart bietet vom 3. bis 6. Februar 2020 für alle interessierten Schüler_innen die Möglichkeit, den Schulalltag im Rahmen eines Schnuppertages kennen zu lernen. An diesen Tagen...> mehr ...

Kreative Taschen für einen guten Zweck

…Krims-Krams, Süßigkeiten, Stifte, Snacks, Kosmetik, Nähzeug,…> mehr ...

Hitradio Ö3 meets PRODIO!

Elisa Ergasti und Katharina Haselbacher luden die beiden Radiomacherinnen Eva Hettegger und Ines Salzer zu PRODIO, dem Schulradio der HBLA Oberwart, ein. Die beiden sind jeden Mittwoch in der neuen Sendung „Treffpunkt Podcast“...> mehr ...

HBLA Oberwart bei der Steirischen Junkerpräsentation

Im Rahmen der Zusatzqualifikation Jungsommelier besuchten die Schülerinnen und Schüler der Tourismusschule Oberwart am 6. November die Steirische Junkerpräsentation in Graz. Die 400 Aussteller präsentierten ihren neuen Jahrgang...> mehr ...

HBLA Oberwart am Puls der Zeit: Fundierte Ausbildung zur Heimhilfe ergänzt das vielfältige Bildungsangebot

„Die Zukunft der Pflege wird künftig weniger ein Problem der Finanzierung, sondern vielmehr des fehlenden Pflegepersonals. Eine Studie der „Gesundheit Österreich GmbH“ (GÖG) geht bis 2030 hierzulande von einem zusätzlichen Bedarf...> mehr ...