Erasmus – HBLA Oberwart goes Europe


Das Erasmus+-Mobilitätsprojekt der EU bietet Jugendlichen die einmalige Gelegenheit, ein Praktikum im Ausland zu absolvieren, das auch für das Pflichtpraktikum an der Schule angerechnet werden kann. Zur Wahl stehen die sehr reizvollen Destinationen Dublin, London, Athen, Valetta, Paris und Barcelona.

Bereits über 60 Schüler/innen aus allen Abteilungen der HBLA Oberwart haben sich angemeldet, um in Gastronomie und Tourismus (HLT und HLW), in den Bereichen Büro/Marketing, Design & IT und in kaufmännischen Berufen (HLM und HLP) „internationale“ Luft zu schnuppern.

Dieses Mobilitätsprojekt ist eine perfekte Ergänzung zum auffallend vielfältigen Angebot an der HBLA Oberwart und bietet die einzigartige Chance, andere Kulturen, Arbeitswelten und Sprachen kennenzulernen. Neben regelmäßigem Schüleraustausch mit einer Partnerschule in Spanien, den touristischen Kontakten mit Hurtigruten-Mitarbeitern aus Norwegen und dem ständigen schulischen Austausch mit Sprachassistent/inn/en aus den USA, Spanien und Frankreich bilden die unterschiedlichen Sprach- und Kulturreisen die Basis für das Interesse der Schüler/innen, in anderen Ländern ihr Können unter Beweis zu stellen.

HBLA-Absolvent Julian Friedl, der anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft Österreichs im Auftrag von Puls 4  quer durch Europa tourt und seine Erfahrungen auf Social Media (zweiineuropa) teilt, hat in seiner jüngsten Reportage zu Erasmus-Projekten zwei Absolventinnen der HBLA Oberwart interviewt, die schon während ihrer Schulzeit an Austauschprogrammen teilgenommen haben und derzeit im Ausland studieren.

Auffallend international – der Schulalltag an der HBLA Oberwart!


AKTUELLES AUS DER HBLA OBERWART:

3AHP, 3BHP & 3HLM on tour in Irland: Fáilte go hÉirinn!

Rund um den traditionsreichen St. Patrick’s Day ergriffen 47 Schülerinnen und Schüler der HBLA Oberwart die Chance, im Rahmen einer Sprachwoche die „grüne Insel“ zu erkunden. Neben dem Unterricht an einer Sprachschule blieb...> mehr ...

Theo-Tag: SchülerInnen erkunden die kirchliche Berufsvielfalt

Die 4. Jahrgänge aller Abteilungen der HBLA Oberwart nahmen am Theo-Tag der Diözese Eisenstadt im Kulturzentrum Oberschützen teil. In Workshops, an Infoständen und durch viele Gesprächsmöglichkeiten bekamen die Schülerinnen und...> mehr ...

Antenne Schulskitag

Wintersportbegeisterte Schüler_innen der HBLA Oberwart genossen den Antenne Schulskitag,  das coolste Schneespektakel des Jahres auf der 4-Berge-Skischaukel Planai – Hochwurzen – Hauser Kaibling – Reiteralm. Ein Tag auf...> mehr ...

Modeschule Oberwart goes ROMY

Die Schülerinnen des 1. Jahrganges der Modeschule Oberwart fertigten im Rahmen des Modezeichenunterrichts anlässlich der am 13. April stattfindenden Romy-Verleihung Modelle im Miniaturformat in der Farbe Rot. Die Schülerinnen...> mehr ...

Süße Französischstunde

Die Schülerinnen sowie ein Schüler der 5BHP haben in ihrer allerletzten Französischstunde mit ihrer Lehrerin Frau Prof. Gerlinde Gangl Crêpes zubereitet. Die typisch französische Nachspeise wurde mit frischen Früchten, Eis,...> mehr ...

Landesfinalsieg beim Zipfer Zapf Cup geht an Oberwart

#auffallend gut gezapft haben die Schüler_innen Sarah Neumann, Adam Deni-Mate und Fabian Schiller, die beim Zipfer Zapf Cup Landesfinale am 24. März im Museum der Brauerei in Wieselburg die Tourismusschule Oberwart bestens...> mehr ...

HLW Oberwart bei der Service Design Challenge in Linz

Unter dem Motto „Unsere Welt in 5 Jahren“ stellten sich vier HLW-Schülerinnen des 4. Jahrgangs der HBLA Oberwart den Herausforderungen der ersten österreichweiten „Service Design Challenge“ am 28. Februar und 1. März 2019 in...> mehr ...