Tourismusschule Oberwart beim größten bundesweiten Gastrocontest Zweiter


Der Kröswang Gastrocontest ist der bundesweit größte Wettbewerb für Tourismusschulen.

Im Vorjahr gewannen die beiden Wirtschaftspädagoginnen Elisabeth Pichler und Susanne Keglovits mit ihrem delicious to go-Schülerteam in beeindruckender Weise, heuer gelang ihnen mit ihrem artmosphere-Team der zweite Platz.

Mit artmosphere haben die Schülerinnen ein Gastronomiekonzept für ein Museumsrestaurant entwickelt. Seit November 2012 mussten 4 Teilkonzepte in Etappen eingereicht werden, die jeweils von einer sechsköpfigen Expertenjury beurteilt wurden. Im Detail waren dies ein Basiskonzept, ein Standort- und Einrichtungskonzept, ein Speisen- und Getränkekonzept und ein Finanzkonzept.

Nach Beurteilung aller vier Teilkonzepte ging das artmosphere-Team, an dritter Stelle liegend, in das große Finale. Von insgesamt 60 eingereichten Gastronomieprojekten wurden die besten zehn zur Projektpräsentation nach Bad Schallerbach eingeladen.

Das artmosphere-Team überzeugte mit der besten Bühnenperformance in beeindruckender Weise die Jury und erreichte den zweiten Gesamtplatz.


AKTUELLES AUS DER HBLA OBERWART:

„23 % who cares“ - das Erasmus+ Projekt der HBLA Oberwart erreicht einen neuen Höhepunkt

Ziel des Projektes „23 % who cares“ ist es, die Problematik der Jugendarbeitslosigkeit aufzuzeigen und Maßnahmen zur deren Bekämpfung zu finden. Diese internationale Zusammenarbeit von jungen Menschen ist eines von nur zwölf von...> mehr ...

Redewettbewerb

Am 26. Feb. 2015 wurde an der HBLA Oberwart der schulinterne Redewettbewerb, an dem 5 Schülerinnen und 1 Schüler teilnahmen, durchgeführt. Die jungen Damen und Herren setzten sich mit den Themen „Vernetzt – verfangen“, „Eine...> mehr ...

Modekreation der Modeschule Oberwart am Laufsteg in Paris

Am 11. Februar 2015 war das Modell von Linda Grabenhofer, Modeschülerin des 5. Jahrgangs, auf der Texworld & Apparel Sourcing in Paris. Im Rahmen dieser internationalen Messe für Textil und Mode wurde vor dicht besetzten...> mehr ...

3D – DRUCK gilt als Musterbeispiel für innovative Produktionsmethoden

Ein 3D-Drucker ist die neueste Errungenschaft in der Abteilung für Produktmanagement und Präsentation. Damit ist gewährleistet, dass die Schülerinnen auf dem Gebiet des Designs und der Produktentwicklung Zugang zu den neuesten...> mehr ...

HALBZEIT – MAHLZEIT

Unter diesem Thema stand der Elternabend der 3 HLT, welcher am 19. März 2015 im neuen Restaurant Gastgewerbe stattfand. Ziel der Veranstaltung war es, den eigenen Eltern zu zeigen, was die Schüler und Schülerinnen in den letzten...> mehr ...

Von der Vergangenheit in die Zukunft - 4HLW unterwegs

Einen gewaltigen Zeitsprung vollführte der 4. Jahrgang der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Oberwart: Nach einem Rundgang durch das mittelalterliche Wien und auf der 150 Jahre alten Wiener Ringstraße konnten sich...> mehr ...